Tages- und Wochenstruktur

Tagesstruktur

07:30-08:30 Ankunftszeit
08:30-10:45 Montessori Freiarbeit inklusive freies Znüeni
10:45-11:00 Geführte gemeinsame Kreisaktivität
11:00-12:00 Freies Spiel draussen
12:00-13:00 Mittagessen und Zähne putzen
13:00-14:00 Ruhezeit
14:00-15:30 Geführte Sequenzen gemäss Wochenplan
15:30-16:30 Gemeinsames Zvieri
16:30-17:40 Abholzeit und freies Spiel

Wochenstruktur

Die Nachmittagsaktivitäten decken verschiedene Bereiche ab:
Montags: Musikalische Aktivitäten
Dienstags: Bastelaktivitäten
Mittwochs: Kochen, Backen und Sinneserfahrungen
Donnerstags: Bewegungsangebot in der Turnhalle
Freitags: Waldtag

Montessori Pädagogik

Wir folgen der Methode von Dr. Maria Montessori. Sie war eine Ärztin, eine Lehrerin, eine Philosophin und Anthropologin. Ihre progressive Ansicht der Kinder war weit über ihre Zeit und ihr Schreiben ist immer noch sehr aktuell.
Die vorbereitete Umgebung ermöglicht den Kindern eine Förderung, die ihren sensiblen Phasen entspricht.
Unsere Kinder haben die Möglichkeit sich vormittags 2,5 Stunden mit den Montessori Materialien zu beschäftigen und ihre Kompetenzen in fünf Bereichen in ihrem eigenen Tempo zu verbessern

Übungen des praktischen Lebens

Durch die interessanten Tätigkeiten des Alltages erlernen die Kinder Koordination, Ausdauer, gute und organisierte Arbeitsgewohnheiten und stärken ihre Muskulatur.

Sprache

Wir unterrichten in Schweizerdeutsch, Hochdeutsch und Englisch.

Mathematik

Mit den Materialien erleben und erlernen die Kinder den Zusammenhang zwischen Menge und den entsprechenden Zahlen, dabei arbeiten sie mit den Zahlen schon früh im Tausenderbereich.

Sinnesmaterial

Das attraktive Material schärft und differenziert die Sinne, entwickelt die Beobachtungsfähigkeit und sie bereiten auf die Sprache und Mathematik vor.

Kosmische Erziehung

Hier bekommen die Kinder Grundkenntnisse in den Bereichen von Geographie, Biologie, Kultur und Physik.

Sport

Jeden Donnerstag Nachmittag gehen wir für eine Stunde in die Turnhalle des Schulhauses Hofmatt. Hier haben die Kinder die Möglichkeit sich in einem grossen Raum zu bewegen. Die Sportstunde wird in der Regel von Veronika Halkova geleitet. Da sie ausgebildete Sportlehrerin ist, können wir den Kindern eine durchdachte und dem Alter angemessene Sporteinheit bietet.

Ernährung

Die Grundlagen für das Essverhalten werden bereits in früher Kindheit gesetzt. Darum ist es uns besonders wichtig ein gesundes, abwechslungsreiches Essen in schöner Atmosphäre anzubieten.

Wir bieten den Kinder neben dem Mittagessen ein Znüni und Zvieri aus frischen Früchten und Brot oder Darvida. Dazu bieten wir regelmässig auch Milchprodukte wie Joghurt oder Quarkspeisen zu den Zwischenmahlzeiten an.

Bei der Zubereitung der Zwischenmahlzeiten werden die Kinder mit einbezogen.

Das Essen- und Trinkgeschirr ist aus Porzellan oder Glas und bietet den Kindern die Möglichkeit den vorsichtigen Umgang mit zerbrechlichen Materialien zu lernen.

Jedes Kind kann selbstständig entscheiden, was und wieviel es isst. Die Betreuer versuchen natürlich durch ihr Vorbildverhalten, das Interesse für neue Lebensmittel zu wecken.

Wir bieten den Kindern jeden Tag ein dreigängiges Mittagsmenü aus Salatbuffet, Suppe und Hauptgericht.

Das Mittagessen wird von einem professionellen Catering Unternehmen aus Oberägeri täglich zubereitet.